Manu Energetik Text
Logo-Leben_in_Harmonie

Was ist „Cranio- Sacrale- Balancing“?

Der Begriff Cranio- Sacrale- Balancing setzt sich zusammen aus dem lateinischen Wörtern Cranium

 (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) sowie dem englischen Wort „Balancing“ was so viel wie Ausgleich bedeutet.

Craniosacral- Balancing ist eine sehr sanfte, manuelle Form der Körperarbeit mit ganzheitlichem Ansatz.


Die Konzentration erfolgt dabei auf das craniosacrale System mit seinem eigenen Rhythmus.

Schädel, Wirbelsäule und Kreuzbein bilden dabei den knöchernen Teil des craniosacralen Systems


In diesem besonderen körpereigenen System besteht eine stetige Bewegung ein Pulsieren, ein „Öffnen und Schließen“- wir bezeichnen es als den „Lebensatem“ in gewisser Weise ist es vergleichbar mit dem Heben und Senken des Brustkorbes bei der Lungenatmung.

Diese Bewegung, die aus den inneren unseres Körpers kommt, ist der Craniosacrale- Rhythmus


Cranio- Sacral- Balancing hat die Absicht, die dem innewohnenden Kräfte der Selbstregulierung zu unterstützen und anzuregen, die natürliche Balance und Harmonie innerhalb des menschlichen Systems wieder herzustellen.

Mit der Cranio- Sacralen- Behandlung werden verschiedene Körpersysteme gleichzeitig unterstützt.

Da Körper- Geist- Seele eine natürliche Einheit bilden, zeigen sich über die Berührung verschiedener Ebenen des Menschseins.

 

Die körperliche Ebene

Die emotionale Ebene

Die geistige- mentale Ebene

Die seelische- spirituelle Ebene

Craniosacrale-Balancing Körperarbeit

Cranio Sacral Balancing ersetzt

nicht die Konsultation eines Arztes!!

Anwendung bei:


Stress und dessen Folgeerscheinung

psychosamatischen Krankheitsbildern

Folgen von Stürzen und Unfällen

Prä- und postoperativen Zuständen

Schmerzzuständen

Hyperaktivität

Migräne

Schulter-, Rücken-, und Wirbelsäulenbeschwerden

Muskelverspannungen

Schwangerschaftsbeschwerden

Beschwerden nach der Geburt (Kaiserschnittnarben, Steißbeinverschiebung..)

Säuglingsbehandlung: ( Eine Behandlung von jedem Neugeborenen wird empfohlen. Vor allem aber bei Kaiserschnitt-, Zangen-, und Saugglockengeburt)

Der Körper schwingt im Cranio Rhythmus und dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Hand

E-Mail

facebook-logo1

Impressum

email

Datenschutz